Google netto Einnahmen im 2.Quartal 2010 stiegen um 24%

Google Netto-Einnahmen steigen um 24 Prozent im 2.Quartal 2010

0
(0)

Google Verdienste: eine gemischte Tüte – mit Zuversicht in die Zukunft

Einnahmen und Ausgaben des größten Suchmaschinenanbieters der Welt: Google

Die Firma Google erzielte im zweiten Quartal des Jahren einen Gewinn von rund 2.080.000.000 US Dollar oder 6,45 Dollar pro Aktie. (Wall Street-Schätzungen lagen bei 6,53 $ pro Aktie). Der Suchmaschinen-Riese meldete einen Umsatz von 5.090.000.000 US Dollar, nach Abzug des Traffic Acquisition Costs (TAC) in Höhe von 1.730.000.000 US Dollar. Wall Street hatte einen Umsatz von 4.990.000.000 US Dollar erwartet.

Google netto Einnahmen im 2.Quartal 2010 stiegen um 24% 
 

 

In einer Erklärung sagte der CEO-Google Eric Schmidt:

Wir sahen Stärke in allen wichtigen Produktbereichen… Wir sind zuversichtlich, über unsere Zukunft, und planen weiterhin aggressiv in unsere Kernbereiche der strategischen Bereiche zu investieren.

Was verraten die Zahlen?

Durch Google firmeneigene Websites konnten etwa 66 Prozent des Gesamtumsatzes für das Quartal, oder etwa $ 4500000000 gewonnen werden. Durch Partner-Websites, die über AdSense laufen, stiegen die Einnahmen um 30 Prozent oder 2060000000 US Dollar. Beide wuchsen um 23 Prozent gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres.

In einer Telefonkonferenz mit Analysten sagte der Finanzchef des Unternehmens, Patrick Pichette aus: Das Unternehmen investiert stark in die wachstumsstärksten Bereichen, einschließlich der monetisierten Suche (Monetisierung von Suchergebnisseiten mit zielgerichteten Anzeigen), Displays und im Bereich der mobilen Anwendungen. Während des Quartals stieg auch die Mitarbeiterzahl auf rund 1.200 an – überwiegend im Vertrieb- und Technik-Bereich – stieg die Gesamtzahl der Beschäftigten Mitarbeiter auf rund 21.805 an.

 
 

 

Das Unternehmen meldet auch den Wachstum von offenen Android-Ökosystemen an und stellt fest, dass etwa 165.000 Android-Geräte täglich aktiviert werden im Vergleich zum letzten Quartal (65.000). Genauso stieg die Anzahl an Android-Applikationen an (heute mehr als 70.000), im Vergleich von 30.000 zu April diesen Jahres.

Lesetipp:  Google Me konkurrenz für Facebook

Zum offiziellen Raport

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

admin

Hallo liebe Besucher und alle SEO-Freaks! Willkommen auf meiner SEO-Seite.

Wer schreibt hier? Ich bin leidenschaftlicher SEO, & ITler. Ich bin sei 2008 selbständiger SEO-Profi. Habe bereits mehrere Projekte betreut und erfolgreich  begleitet - Referenzen. Ich freue mich, euch bei allen SEO-Fragen helfen zu können. Warte auf eure Kommentare!

Wenn Sie SEO-Beratung benötigen, bin ich gerne für Sie da. Schreiben Sie mir gerne dazu eine Mail: Zum kontaktformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert